Unsere Leistungen

Seit mittlerweile über 20 Jahren in der Frauenheilkunde tätig liegt es mir sehr am Herzen, Sie in meiner Praxis umfassend, kompetent und vertrauensvoll beraten und behandeln zu dürfen.

Sowohl in ganz jungen Jahren, wenn es um Fragen des Zyklus, Hormonveränderungen,
zum ersten Mal um die Liebe, Verhütung und vieles andere geht, als auch in den folgenden Jahren, in denen weiterhin regelmäßige Krebsvorsorgen, vielleicht Kinderwunsch, Schwangerschaftsplanung und -betreuung, Verhütung, Wechseljahrsprobleme, gynäkologische Erkrankungen im Vordergrund stehen, möchte ich Sie sehr gerne begleiten.

Die einzelnen Schwerpunkte im Detail

Gynäkologische Vorsorge/ Untersuchungen

Dazu zählen u.a. ein Abstrich vom Muttermund und/oder der Scheide, und das Abtasten der Bauchorgane und der Brust eine Untersuchung auf Chlamydien bis zum 25. Lebensjahr, und ein Stuhltest ab dem 50.Lj. 

Zusätzlich zu den oben genannten gibt es weitere Untersuchungen,
wie z. B. Blut- und Ultraschalluntersuchungen.
 
Ganz wichtig ist es mir, dass alle Untersuchungen vorher mit Ihnen besprochen werden
und das Ergebnis so früh wie möglich (meistens direkt nach der Untersuchung) mitgeteilt wird.

Schwangerschaft

Rund um das Thema Schwangerschaft ist schon ganz viel geschrieben und gesprochen worden und das ist auch gut und sehr wichtig,
da gerade diese Zeit ein ganz besonders wichtiger und lebensverändernder Abschnitt im Leben einer Frau / im Leben eines Paares ist.

Schon bei der Schwangerschaftsplanung sollte an bestimmte Dinge gedacht werden,
wie z.B. das Einnehmen eines bestimmten Vitamins (Folsäure).

Ich beantworte Ihnen gerne alle Fragen rund um den 1. Schritt,
z.B. wann setze ich die Pille ab,
welche Impfungen brauche ich,
muss ich vorher zum Zahnarzt und vieles mehr.

 Während und nach der Schwangerschaft gibt es viele Untersuchungen, die ganz wichtig sind,
 wie z.B.  Ultraschall, Tast-, Abstrich und Blutuntersuchungen,
aber vor allem viele Gespräche über alles, was Sie in dieser Zeit bewegt.

Verhütung

Ich möchte Sie gerne ausführlich über die auf dem Markt befindlichen unterschiedlichen Produkte beraten,
denn es ist sehr wichtig,
dass Sie persönlich eine möglichst sichere, risikoarme und individuell auf Sie zugeschnittene Verhütung bekommen.

Für die hormonelle Verhütung ist es z.B. wichtig zu wissen,
ob bei Ihnen oder in Ihrer Familie bestimmte Krankheiten vorkommen, und wie lange Sie verhüten wollen.

Darüber hinaus gibt es noch weitere Aspekte, die die Auswahl des Verhütungsmittel beeinflussen.

Die verschiedenen Präparate unterscheiden sich im Wesentlichen durch die hormonelle Zusammensetzung und die Anwendungsform.

Es gibt

  • die klassische Pille mit Östrogenen und Gestagenen
  • den Scheidenring
  • das Pflaster
  • die Pille nur mit Gestagen
  • die 3 Monatsspritze
  • das Hormonstäbchen
  • die unterschiedlichen Spiralen

Hinzu kommen die nicht hormonellen Verhütungsmethoden.

Impfberatung

Gerne berate ich Sie in Bezug auf Impfungen gegen die wichtigsten Infektionskrankheiten.
Bitte bringen Sie dazu Ihren Impfausweis (Impfbuch) mit in die Praxis.

Onkologie

Wenn es einen Verdacht auf eine gynäkologische Krebserkrankung gibt, oder sich der Verdacht bestätigt hat,
werde ich Sie gerne bei und mit allen Untersuchungen, Therapien und Gesprächen  begleiten.

Teenager Sprechstunde

Es ist ganz wichtig für euch, so früh wie möglich über alles, was Liebe, Sexualität, den Umgang mit dem eigenen Körper angeht - und vieles mehr -, Bescheid zu wissen.
Eine gynäkologische Untersuchung ist hierfür nicht notwendig.

Termin ausmachen, sprechen!!!

Sterilität

Falls eine Schwangerschaft nicht so schnell eintritt, wie Sie es sich wünschen, werde ich auf jeden Fall versuchen, Ihnen weiter zu helfen.
Es gibt sehr viele individuelle Möglichkeiten.
Wichtig ist, dass Sie zum Gespräch evtl. vorhandene Untersuchungsbefunde mitbringen.

Endokrinologie

Mit meiner zusätzlichen Fachkompetenz für spez. Hormonuntersuchungen
möchte ich Sie gerne medizinisch bzgl. Hormonstörungen bzw -veränderungen beraten,
z.B. bei zu häufiger oder zu seltener Regelblutung, Wechseljahrsbeschwerden, vermehrter Behaarung, Brustspannung und/oder Milchaustritt aus der Brust.

Wechseljahre

In dieser Zeit spielen die Hormone Boogie.
Es gibt ein Auf und Ab an Gefühlen, Emotionen, Launen, Gelüsten uvm.
Ich möchte versuchen,
mit Ihnen einen Weg zu finden, diese evtl. schwierige Zeit mit einem letzlich "guten Gefühl" zu meistern.

Recall-System

Zur Erleichterung einer Terminvereinbarung erinnern wir Sie gerne im Rahmen unseres Recall-Systems an wichtige Untersuchungstermine.
Sprechen Sie uns bitte darauf an.